Pages Navigation Menu

Life: Ernährung, Gesundheit, Sport und richtige Lebensphilosophie

5 Methoden wie man die Kalorien mit Vergnügen verbrennen kann

Einige Variante wie man Gewicht mit Vergnügen verlieren kann.

girl

1.Tanzen 10 Minuten am Morgen

Stellen Sie den Wecker 10 Minuten früher als üblich, und am Abend, bereiten eine lustige, energische Musik. Bewegen Sie sich zu dieser Musik, tanzen Sie Striptease umgekehrt. Man zieht sich beim Striptease zur Musik aus, und Sie versuchen sich zur Musik anziehen. Als Ergebnis verlieren Sie in eine Woche mehr als 300 Kalorien.

2.Mehr Bewegungen

Versuchen Sie im Haus einen Marathon der Reinigung zu arrangieren. Probieren Sie für 15 Minuten alles sehr schnell aufzuräumen. Stellen Sie sich vor, dass von Ihrer Geschwindigkeit der Gewinn Ihrer Mannschaft bei den Olympischen Spielen abhängt. Packen Sie die Sachen aus, spülen Sie das Geschirr, wischen Sie den Staub, bewegen Sie sich von einem Raum zum anderen mit der Lichtgeschwindigkeit. Sie genießen es bestimmt, und zusätztlich zu verbrauchten Kalorien werden Sie aufgeregt sein und werden eine gute Stimmung haben.

3. Ändern Sie die Übungen

Wenn Sie die Bauchmuskeln jeden Tag trainieren, wird es definitiv eines Tages langweilig. Lesen Sie mehr über einen anderen Komplex der Übungen und trainieren Sie mit Vergnügen. Es kann einfach T-Tapp oder energetische Aerobic sein. Die Hauptsache ist die Art der Aktivität zu ändern.

4. Sammeln Sie eine Mannschaft

Es ist viel einfacher und besser das Gewicht zusammen verlieren. Zum Beispiel, habe ich mich jetzt auf das Mailing „Ich bin schlank“ abonniert und wir teilen jeden Tag Tipps und Ergebnisse. So ist viel interessanter den Appetit zu kontrollieren und Sport treiben.

5. Loben Sie sich

Starten Sie eine neue Regel: nicht aus dem Haus gehen, sich waschen, in den Spiegel schauen und sich ans Tisch setzen, ohne Lob zu Ihren Ehren. Probieren Sie es aus. Sie werden mit den Ergebnissen überrascht sein. Für was Sie sich selbst loben ist nicht so wichtig. Die Hauptsache ist es zu tun.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.