Pages Navigation Menu

Life: Ernährung, Gesundheit, Sport und richtige Lebensphilosophie

Es wurde einen Weg gefunden der grauen Haare loszuwerden

Europäische Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, um graue Haare ohne Haarfärbemitteln loszuwerden.

grauen Haare

Graue Haare werden unter starken oxidativen Stress, wenn Wasserstoffperoxid in den Haarfollikel sammelt und die Verfärbung der Haare von innen bewirkt.

Jetzt Forscher entwickeln eine Creme gegen graue Haare, die es einer Person Ihre natürliche Haarfarbe wiedergewinnen ermöglichen wird. Diese Creme hat bis heute ihre Wirksamkeit nur auf wenigen Menschen gezeigt, die ihr Haar und Haut Pigment nicht wegen des Alters, sondern wegen einer Krankheit namens Vitiligo verloren haben. Da die Ursache von Vitiligo, bei dem die Haut und die Haare entfärbt sind, gleich wie bei der Vergrauung im älteren Alter kann bald der Prototyp der Creme der Entstehung der Creme von grauen Haaren im Handel anregen.

Das Team von Dermatologen aus Deutschland und Großbritannien untersuchte mehr als 2.000 Menschen mit Vitiligo, bei dem durch den Verlust der Pigmentierung der Haut erscheinen die Bereichen der weißen Flecken. Obwohl diese Bedingung nicht gefährlich und nicht ansteckend ist, verursacht sie Angst und Stress aufgrund der entstehenden kosmetischen Defekt.

Forscher haben festgestellt, dass Chemikalien wie Peroxynitrit und Wasserstoffperoxid bei diesen Menschen sich akkumulierten. Sie verwendeten die Creme mit der Verbindung PC-KUS, modifizierte Pseudokatalase, die aktiviert wird, wenn es ultraviolettem Licht ausgesetzt wird. Die Creme ergab natürliche Pigment der Haut und Wimpern der Studienteilnehmer.

Graue Haare ist mit der Produktion des Pigments in den Haarfollikeln verbunden. Mehrere Faktoren können auf den Prozess des Vergrauens beeinflussen.

Alter

Mit zunehmendem Alter, die Melanozyten – Pigmentzellen, die für unsere Haarfarbe verantwortlich sind, werden inaktiv und ihre Zahl nimmt ab. Je weniger Melanin, desto mehre der grauen Haar erscheint.

Überschuß an Wasserstoffperoxid

Normalerweise wird eine kleine Menge von Wasserstoffperoxid durch das Ferment Katalase zerstört. Mit zunehmendem Alter wird die Produktion von Katalase abgenommen.

Stress

Während des Stress werden durch verschiedene Neurotransmitter produziert, dass bei langem Enfluß die Schäden an der DNA verursachen kann. Er verursacht nicht nur die Entstehung von grauen Haaren, sondern beschleunigt auch den Prozess des Alterns, Tumorwachstum, Fehlgeburt und Geisteskrankheiten.

Darüber hinaus die Entstehung von grauen Haare verursachen: genetische Defekte, anomale Hormonproduktion, zum Beispiel bei starkem und plötzlich auftretendem Stress, abnorme Verteilung von Melanin, Verunreinigungen, Toxine und Chemikalien.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.