Pages Navigation Menu

Life: Ernährung, Gesundheit, Sport und richtige Lebensphilosophie

Hochprotein-Diät wurde mit dem Rauchen verglichen

Das Risiko der Krebsentwicklung aufgrund der hohen Konsum von tierischem Protein ist ähnlich dem Risiko 20 Zigaretten pro Tag zu rauchen.

https://health.mail.ru/pic/news/2015/03/23/39/d8/39d88d91e99e9d1f3e2a140e8f9063c6.jpg

Hochprotein-Diät kann genauso gefährlich für Menschen im mittleren Lebensalter sein wie das Rauchen, haben US-Forscher festgestellt.

In den letzten Jahren sind Diäte mit hohem Konsum von tierischem Eiweiß und die starke Einschränkung der Kohlenhydratzufuhr (wie die Atkins- und Dukan Diät) sehr populär geworden als ein Mittel zur schnellen Gewichtsverlust. Allerdings die Ergebnisse einer Studie von Forschern aus der Süd Kalifornia Universität zwingen anzunehmen, dass die Anhänger dieser Diäten, die noch das vorgerückte Alter nicht erreicht haben, setzen in der langfristigen Perspektive ihre Gesundheit in Gefahr.

Die Forscher haben seit fast 20 Jahren für die Gesundheit und Ernährung von mehreren tausend Menschen beobachtet. Als Ergebnis fanden sie heraus, dass für Menschen im Alter von 50 bis 65 Jahren mit Ernährung mit viel tierischem Eiweiß bedeutet eine 75-prozentige Erhöhung der Risiko eines vorzeitigen Todes von allen Ursachen und eine vierfache Erhöhung der Wahrscheinlichkeit des Todes von Krebs in den nächsten 18 Jahren im Vergleich zu denen, die wenig tierisches Eiweiß verbrauchen. Wie die Autoren der Forschung betonen, ist das Risiko an Krebs aufgrund der hohen Protein-Diät zu erkranken vergleichbar mit dem Risiko 20 Zigaretten pro Tag zu rauchen. In diesem Fall haben die pflanzliche Proteine keine Gesundheitsgefahren, fanden die Forscher.

Was betrifft Menschen älter als 65 Jahre ist für sie eine große Anzahl dieser tierischen Proteine in Nahrung im Gegenteil hilfreich: es erlaubt, ein normales Körpergewicht zu halten und schützt vor Knochenbrüchigkeit.

Als Hochprotein-Diät nannten die Autoren Diät, in der mindestens 20% des Tagesvolumens der Kalorien stammt aus tierischen Proteinen. Basierend auf erhaltenen Ergebnissen, empfehlen die Forscher im Durchschnittsalter nicht mehr als 0,8 Gramm tierisches Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag zu verbrauchen. Dies bedeutet, dass eine Person mit einem Gewicht von 60 kg sollte etwa 45 bis 50 Gramm tierisches Protein pro Tag konsumieren.

Es ist zu beachten, dass 300 Gramm Steak 77 Gramm Protein enthält, 200 ml Glas mit Milch hat 12%, und 40-grammige Scheibe Käse – 20% der Tagesdosis des Proteins tierischen Ursprungs.

Gesundere Proteinquellen sind Huhn, Fisch, Hülsenfrüchte, Gemüse, Nüsse und Getreide. Aber wir sollten nicht vergessen, dass die Hühnerbrust oder Lachs enthalten etwa 40% der empfohlenen täglichen Menge an Protein-Aufnahme.

Protein-Diät kann für diejenigen, die an einer Nierenerkrankung leiden, gefährlich sein, so vor dem Wahl dieser Diät müssen Sie auf jeden Fall untersucht werden und mit einem Spezialisten konsultieren.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.