Pages Navigation Menu

Life: Ernährung, Gesundheit, Sport und richtige Lebensphilosophie

Tango wurde mit Meditation verglichen

Wissenschaftler glauben, dass die positive Wirkung dieses Tanzes nicht schlechter als die Wirkung der Meditation ist.

https://health.mail.ru/pic/news/2015/01/28/dc/7e/dc7e81054980905f95a75eded24acbff.jpg

In vielen Kulturen benutzt man für Ruhe und innere Balance die Meditationstechniken. Sie können sie verwenden um von negativen Stress und Depressionen loszuwerden, ihren körperlichen und emotionalen Zustand zu verbessern.

Wissenschaftler der Amerikanischen Nationalen Bibliothek der Medizin haben eine vergleichende Studie über die Auswirkungen des Tango und der Meditation auf das Bewußtsein durchgeführt. Im Experiment nahmen etwa 100 Menschen mit den Problemen verbundenenen mit dem instabilen psychischen Zustand, mehr als andere anfällig für den Stress und Depressionen teil. Die Teilnehmer wurden in 3 Gruppen unterteilt. Freiwillige aus der ersten Gruppe meditierten, die Teilnehmer der zweiten Gruppe besuchten den Tango-Unterricht. Alle, die in der dritten Gruppe waren, nahmen niergendwo treil und haben keine Ablenkungen erlebt.

Es stellte sich heraus, dass der Tango zusammen mit Meditation hilft nicht nur effektiv mit Stress und Depressionen zu kämpfen, sondern auch die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Dies ist aufgrund der inneren Konzentration und Aufmerksamkeit, die den Tanz erfordert. Und je länger man Tango übt, desto leichter ist es Bewusstseinszustand, der während Meditation kommt zu erreichen.

Forscher haben herausgefunden, dass, wenn eine Person in einem entspannten Zustand ist, erhöht in seinem Gehirn der Alpha-Rhythmus, der während des Schlafs fixiert wurde. Bei den Patienten der zweiten Gruppe, die Tango übten, war er stärker ausgeprägt als im Vergleich zur dritten Gruppe von Probanden. Es wurde festgestellt, dass bei den Meister des argentinischen Tanzstil verbesserte sich neuronale Aktivität des Gehirns. Außerdem erfahrene tangeros verbrauchen viel weniger geistige Ressourcen, erfüllend die gleiche Arbeit wie die Tänzer-Anfänger.

Früher wurde eine ähnliche Studie von Wissenschaftlern aus Australien durchgeführt, sie haben auch positive Wirkung des Tangos auf die Psyche bewiesen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.