Pages Navigation Menu

Life: Ernährung, Gesundheit, Sport und richtige Lebensphilosophie

Training auf nüchternen Magen ist nutzlos

Leichte Snacks machen Trainings effektiver.

https://health.mail.ru/pic/news/2015/01/29/14/90/14900be30ca7b72bb0f1543c907299d5.jpg

Viele glauben, dass Training auf nüchternen Magen das Gewicht schneller zu verlieren hilft. Nach der Forschung von Brad Schenfeld, Meister des Sports, zertifizierten Spezialist des Krafttrainings, hilft der leichter Snack 30 Minuten (maximal – 2 Stunden) vor dem Training länger zu trainieren und somit mehr Kalorien verbrennen.

Zeit für Snack vor dem Training ist einfach zu planen. Beispielsweise können Sie das Frühstück um 7 Uhr haben und machen einen Spaziergang um 8 Uhr und Mittagessen haben zur gewohnten Zeit. Oder Sie können einen Snack bei der Arbeit haben, und dann zu Fuß 15 Minuten schnell gehen vor dem Mittagessen.

Auch sich schtützend auf der Praxis der Teilnehmer von Wellness Ernährung diätetische Praxis-Gruppe in der Amerikanischen Diätetischen Assoziation, um schnell Gewicht zu verlieren, braucht man vor dem Training etwa 330 ml Wasser ohne Kohlensäure zu trinken.

Nun, wenn Sie für mehr als 30 Minuten trainieren, bringen eine Flasche Wasser zum Training oder wenn Sie joggen, planen Sie Ihre Route so, damit Sie Wasser kaufen können. Nach dem Training braucht man Flüssigkeit im Körper wieder aufzufüllen. Der Goldstandard ist etwa 220 bis 330 ml.

Früher haben Wissenschaftler aus der Arkansas Universität bewiesen, dass Training auf die Verbrennung von Kalorien schneller beeinflusst, wenn sie vor dem Training die Produkte mit einem hohen Gehalt an Protein essen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.